Bindegewebsmassage

Bindegewebe hat im Körper vielfältige Aufgaben, die über eine reine „Binde“-Funktion weit hinausgehen. Bindegewebe hält Organformen aufrecht, ist Wasserspeicher und Schutzhülle und spielt als Ort von Abwehrreaktionen gegen Krankheitserreger eine wichtige Rolle. Jede Nervenwurzel des Rückenmarks versorgt bestimmte Segmente des Körpers. Durch ein erkranktes Organ wird auch das dem Organ zugehörige Segment der Haut oder Muskulatur irritiert.  Bei der Bindegewebsmassage werden nicht nur verklebte Stellen der Haut, dem darunter liegenden Bindegewebe und der Muskulatur gelöst, sondern es wird auch über Nervenreizungen auf das dem entsprechenden Hautsegment zugehörigen Organ Einfluss genommen.

 

Die Bindegewebsmassage wird ohne Verwendung von Öl durch tiefe Griffe durchgeführt. Es werden hierbei Haut-, Unterhaut und Faszientechnik zur Behandlung der Bindegewebszonen eingesetzt. Dadurch wird das gesamte behandelte Gebiet und die reflektorisch damit verbundenen Organe wieder mit sauerstoffreichem Blut versorgt.

 

 

Hier finden Sie mich

Bioresonanz, Manuelle Lymphdrainage, Heilmassage in Grainbrunn, Bezirk Zwettl, im Waldviertel


Grainbrunn 18,

3524 Grainbrunn

Kontakt

+43 680/11 35 872

 

Terminvereinbarungen bitte nur telefonisch!

 

E-Mail